KIM_Kontakt

Helmut Dieterich
Pastor


Geboren wurde ich als Sohn des Kaufmanns Theodor Dieterich und seiner Frau Ursula, geb. Remé am 28. Juni 1943 in Kobe/Japan als jüngstes von fünf Kindern. 1947 wurde die Familie nach dem Krieg repatriiert. So bin ich bei und seit 1951 in Hamburg aufgewachsen. Studium von Germanistik und Geschichte und Theologie. Heirat mit Ute Dieterich. 1970 Vikar der Schleswig-Holsteinischen Landeskirche. 1972 ein halbes Jahr Teilnahme an einem der ersten CPE (heute KSA)-Kurse. Besonderes Interesse an Seelsorge. Seit 1972 Pfarrstelle Uetersen, Kirchenkreis Pinneberg.

Dort sind unsere 3 Töchter Agnes, Elke und Hanna geboren. Weil sie sich als Kinder und Jugendliche in Uetersen heimatlich wohl fühlten, haben wir in die Planung eines Ortswechsels nie besonders viel Energie gesteckt. Zu Beginn habe ich in der Gemeinde den Schwerpunkt Jugendarbeit gehabt. Daneben habe ich mich einige Jahre auch mit Alkoholkrankheit befasst und die Arbeit von Selbsthilfegruppen begleitet. Heute liegt ein Schwerpunkt in der Seniorenarbeit. Ein weiteres Interesse galt die ganze Zeit der Diakoniestation. Zusätzlich bin ich in der Projektgruppe bei Wort + Antwortneu.

Seit 2003 bin ich mit _ - Stelle in dem kleinen Krankenhaus in Uetersen Krankenhausseelsorger. Hierbei kommt mir zu Gute, dass ich zusammen mit Hamburger Sozialarbeitern von 1993 bis 1996 eine psychotherapeutische Grundausbildung in KIM (Konzept Integrativer Methodik) gemacht habe. Interessierten am Konzept Integrativer Methodik aus dem Bereich der Seelsorge und Theologie stehe ich gerne für Fragen und Informationen zur Verfügung.